Ayurvedische Marmapunkt-Massage

Die Marma-Massage gr├╝ndet auf der alten indischen Gesundheitslehre, dem Ayurveda. ├ťber den ganzen K├Ârper verteilt finden sich 107 Vitalpunkte (Marma- Punkte). Diese Punkte liegen auf Energiebahnen (Nadis), die den ganzen K├Ârper durchziehen. Shushumna, Ida und Pingala sind die bekanntesten. Sie bilden den Zentralkanal unserer Wirbels├Ąule, in der die Kundalini-Energie flie├čt. Jeder Punkt steht in besonderer Beziehung zu k├Ârperlichen, seelischen und geistigen Vorg├Ąngen. Abh├Ąngig von der Veranlagung und vom Zustand des Patienten wird diese spezielle ├ľl-Massage sehr sanft oder druckvoll durchgef├╝hrt, in jedem Fall aber intensiv und alle Aspekte des Seins ber├╝hrend.

Die Marma-Massage wirkt Energie ausgleichend, erfrischend, harmonisierend und Schmerz l├Âsend. Der Mensch kommt wieder ins Gleichgewicht.

Behandlungsdauer: 60 oder 90 Minuten.

Weitere Information und Anmeldungen:
J├╝rgen Kurtz-Wallmann, Tel. 0511 - 300 99 88 Schmerzphysiotherapeut mit diversen Zusatzqualifikationen